Auf Initiative des neu gewählten Bürgermeisters der Gemeinde Selfkant, Herrn Norbert Reyans, wurde mit der WestVerkehr vereinbart, dass seit Dienstag, dem 6. Oktober 2020,

dienstags und donnerstags für die Bürgerinnen und Bürger der Selfkant-Ortsteile Hillensberg und Wehr zunächst im Voraus festgelegte Fahrten mit dem MultiBus nach Wehr sowie nach Tüddern zum Nahversorgungszentrum angeboten werden.

„Dieser MultiBus wird seine Fahrt um 10:00 Uhr in Hillensberg am Wendeplatz beginnen und über die Haltestellen Hillensberg Kirche, Unterdorf, Wehr Abzw. Hillensberg, Wehr (zentral auf der Severinusstraße gelegen), Wehrer Bahnhof (Nahversorgungszentrum Wehr), Geilen, Westerheide, Geilenkirchener Straße und Tüddern Am Höfgen bis zur Haltestelle Tüddern Nahversorgung verkehren. Um 11:30 Uhr starten dann an beiden Tagen die Rückfahrten ab Tüddern Nahversorgung nach Wehr und Hillensberg“, so Udo Winkens, Geschäftsführer der WestVerkehr GmbH (west).

„Dieses Angebot führen wir zunächst bis Ende dieses Jahres durch, um zu testen, wie hoch der Bedarf für ein solches spezielles MultiBus-Angebot ist“, erklärt Winkens weiter, „um auch potentiellen und bisher mit dem MultiBus nicht so vertrauten Bürgerinnen und Bürgern das Angebot des MultiBus näher zu bringen, haben wir diese Fahrten erst einmal fest eingebucht. Insbesondere für Bürger aus Gemeindeteilen ohne regelmäßige Anbindung an den Buslinienverkehr stellt dieses Konzept eine Alternative dar, so dass gerade für kleinere Einkäufe umweltbewusst der Bus genutzt werden kann“. „Ich hoffe, dass dieses Angebot das Bedürfnis der Bürgerinnen und Bürgern trifft und rege genutzt wird“, ergänzt Bürgermeister Norbert Reyans.