Die Gemeinde Selfkant hat gemeinsam mit den Schulleitungen der Astrid-Lindgren-Schule und der Westzipfelschule, mit den Trägern des Offenen Ganztags sowie den Fraktionsvorsitzenden der im Rat vertretenen Parteien entschieden, die Elternbeiträge für die Betreuungsangebote im Rahmen des Offenen Ganztags für die Monate Januar 2021 bis Juli 2021 insgesamt zu erlassen.

Das Land NRW hat bis heute noch keine endgültige Entscheidung bezüglich einer finanziellen Beteiligung an einer Aussetzung von Elternbeiträgen getroffen.

Angesichts der Tatsache, dass die entsprechenden Betreuungsangebote im Jahr 2021 kaum zur Verfügung standen sowie in Anerkennung der außerordentlichen Belastungen und Leistungen der Familien haben die Beteiligten nunmehr beschlossen, die Eltern auch ohne eine Entscheidung des Landes NRW zu einer anteiligen Finanzierung zu entlasten.

Die Entlastung wird in der Form umgesetzt, dass die Abbuchung der Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli 2021 nicht erfolgt. Zusätzlich erfolgt im Laufe des Monats Mai eine Rückerstattung der gezahlten Elternbeiträge (2 Monate) aus dem Jahr 2021.