Bürgermeister Norbert Reyans hat aufgrund dieser Aspekte nun das erste Fahrzeug im Fuhrpark der Gemeindeverwaltung ausgetauscht. Das neue Elektrofahrzeug hat somit seinen Platz in der Flotte bekommen, sodass die Gemeindemitarbeiter dieses ab sofort für Außendienste nutzen können. Mit dem Fahrzeug leistet die Kommune einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Vor allem für kurze Strecken, die täglich im Gemeindegebiet zurückgelegt werden, ist die Nutzung des lokal emissionsfreien Fahrzeugs ideal.

Eine Wallbox als direkte Ladestation für das Fahrzeug wurde bereits vor einiger Zeit auf dem Parkplatz der Verwaltung angebracht.