Coronatestzentrum vor Ort

Die Teststellen im Kreis Heinsberg und deren Öffnungszeiten finden Sie hier

 

Schnelltestzentrum im Pfarrzentrum „St. Luzia“ Saeffelen, Pfarrer-Jäger Straße 9

Dort können sich Bürgerinnen und Bürger kostenlos einmal wöchentlich testen lassen. Es wird gebeten, die Parkplätze hinter der Kirche (Am Dorfanger) zu nutzen, die sich in unmittelbarer Nähe zum Dorfzentrum befinden. Der Zugang zum Pfarrzentrum ist barrierefrei.

 

Es werden Antigen-Tests zum direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 verwendet, die vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen wurden. Alle Testpersonen und Ergebnisse werden in der Software „Safe Play“ erfasst und dokumentiert. Diese Software gewährleistet ausführliche Information der Testpersonen zu ihrem Ergebnis, Auswertung der täglich durchgeführten Tests sowie Anteil Positiver und ermöglicht die regelmäßige Übermittlung der positiven Ergebnisse an die zuständigen Gesundheitsämter. Die Speicherung der Testergebnisse geschieht entsprechend der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Es können nur asymptotische Personen getestet werden. Bei der Registrierung wird der allgemeine Zustand begutachtet und zusätzlich die Körpertemperatur gemessen.

Die Registrierung sollte vorab online erfolgen, um eine lange Wartezeit in dem Testzentrum zu vermeiden. Im Anschluss bekommen die Bürgerinnen und Bürger einen QR-Code, der vor Ort vorgezeigt werden muss. Jeder Proband muss sich nur einmal registrieren und kann den eigenen QR-Code bei jeder Testung wiederverwenden. Über das eingerichtete Online-Konto kann der Bürger auch jederzeit sein Testergebnis online empfangen, abfragen und ausdrucken. Für Bürgerinnen und Bürger, die die Registrierung nicht online vorab machen können, besteht auch die Möglichkeit der Registrierung im Testzentrum.

Die Registrierung ist unter https://hectas.medicus.ai/#/ oder über den angezeigten Qr-Code möglich.

Nach oben