Wahllokale unter Corona-Bedingungen eingerichtet

Am 13. September 2020 wählt die Gemeinde Selfkant den Rat, den Kreistag und Landrat und einen neuen Bürgermeister.

Sehr viele Wählerinnen und Wähler haben Ihre Stimme bereits per Briefwahl von zu Hause aus abgegeben. Viele werden aber auch am kommenden Sonntag in ihr Wahllokal vor Ort gehen. Dabei gibt es, aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie, einige Regeln zu beachten:

• In den Wahllokalen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Dies gilt sowohl in den Wahlräumen, in den Ein- und Ausgangsbereichen und in eventuellen Warteschlangen.
• Da sich die Warteschlangen vor dem Gebäude befinden, denken Sie bei schlechtem Wetter bitte an einen entsprechenden Regenschutz. Der Zutritt zum Wahllokal kann vom Wahlvorstand organisiert sein.
• Ansammlungen oder Warteschlagen im Wahllokal sollen vermieden werden. Aus diesem Grund können immer nur begrenzte Personen das Wahllokal gleichzeitig betreten
• Achten Sie vor und in dem Gebäude auf die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern
• Beim Betreten des Wahllokales desinfizieren Sie Ihre Hände. Dafür wird ein Desinfektionsmittelspender in jedem Wahllokal bereitstehen
• Husten und Niesen bitte in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch
• Halten Sie Wahlbenachrichtigungen, Wahlscheine und Identitätsnachweise bitte so, dass ein Kontakt mit dem Wahlvorstand vermieden werden kann
• Im Wahllokal werden desinfizierte Kugelschreiber bereitgestellt
• Bitte verlassen Sie das Wahllokal nach der Stimmabgabe sofort wieder. Achten Sie hierbei auf eine mögliche Wegeführung oder Einbahnregelung

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Nach oben