Ihre Meinung ist gefragt!

Die Gemeinde Selfkant erarbeitet derzeit in Zusammenarbeit mit der Ge-Komm GmbH - Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus Melle ein ländliches Wegenetzkonzept (sog. Wirtschaftswegekonzept) zur Stärkung des kommunalen Außenbereichs.

Das Vorhaben wird seitens der Bezirksregierung Köln mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds ELER zu 75% gefördert.

Ziel ist es, ein zukunftsfähiges, bedarfsgerechtes und auch finanzierbares Wegenetz für die Gemeinde Selfkant zu schaffen.

Bis zum 20.9.2020 ist nun Ihre Meinung als Bürger der Gemeinde Selfkant gefragt. 

Stellen Sie sich die Frage: „Müssen Wege dringend saniert werden?“, „Soll dieser Weg überhaupt noch unterhalten werden?“ .....

Das Konzept ist detailliert auf der Internetseite https://wirtschaftswegekonzept.de dargestellt.

Um sich dort mit Ihrem Account anmelden zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren und einen Benutzeraccount anlegen.

Nach der Registrierung wählen Sie im Menü "Portal" und dann "Login".

Um zum aktuellen Projekt zu kommen geben Sie "Selfkant" ein.

Sie können das Wegekonzept des Selfkant aktiv mitgestalten, indem Sie Ihre Vorschläge in Form von Kommentaren über das digitale Bürgerdialogverfahren der Ge-Komm GmbH eingeben.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung. Machen Sie mit!
Es erwarten Sie detaillierte Karten und viele Bilder zu den Wegen.
Ebenso finden Sie dort die notwendigen Erklärungen zum Verständnis des Vorhabens.

Sollten Sie keinen Internetzugang oder Probleme bei der Registrierung bzw. bei der Eingabe von Daten haben, so können Sie sich telefonisch unter 05422 98151-63 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Ge-Komm GmbH melden.

Die Gemeindeverwaltung Selfkant steht Ihnen ebenfalls bei Problemen und der Entgegennahme von Kommentaren  zur Verfügung.
Sie können sich montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr telefonisch unter 02456/499-127 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Nach oben