Saeffelen

Saeffelen

Fährt man von Heinsberg in Richtung Selfkant, erreicht man zuerst den Ort Saeffelen. Der Saeffelbach gab dem geschlossenen Haufendorf seinen Namen. Erstmals erwähnt wurde Saeffelen im Jahr 1136 als Safla. Safla ist auf eine keltische Bezeichnung für den sandigen Boden zurückzuführen, somit spricht der Ortsname für eine Siedlung aus der Keltenzeit. Eine Kapelle ist aus dem Jahre 1276 bezeugt, das alte Luzia-Patronat läßt auf ein höheres Alter schließen.

 

Nach oben