Isenbruch

Isenbruch

So klein die Ortschaft Isenbruch ist, so groß ist Ihre Attraktion: Westlicher als Isenbruch liegt kein Ort Deutschlands. In die Gemeinde Susteren (NL) hinein ragt der Zipfel, der Isenbruch zu dieser Berühmtheit verhilft.
Das Sumpfland um Isenbruch gab dem Ort, mundartlich Isebrook, seinen Namen. Auf den hohen Eisengehalt des Bruches deutet der Ortsname hin.

Die Isenbrucher Kapelle ist der Unbefleckten Jungfrau geweiht. Das Gotteshaus stammt aus dem 15. bis 16.Jahrhundert und ist ein gotischer Bau aus Mergelstein.

 

Nach oben