Ausbildungsstellen

Stellenausschreibung
Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/i)

Die Gemeinde Selfkant bietet zum 01.08.2020 zwei Ausbildungsstellen zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/i) an. Es handelt sich um eine dreijährige praxisintegrierte Ausbildung (PiA).

Der praktische Teil findet in einem der beiden gemeindlichen Kindergärten „Kleine Strolche“ in Selfkant-Wehr oder „Sonnenstrahl“ in Selfkant-Schalbruch statt und der schulische Teil an einem Berufskolleg.

Einstellungsvoraussetzungen:
• Sekundarabschluss I, Fachoberschulreife und eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder Fachholschulreife, Allgemeine Hochschulreife und eine einschlägige berufliche Tätigkeit im Umfang von mindestens 900 Stunden in einer entsprechenden Einrichtung / im sozialen Bereich
• Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag (wird bei beabsichtigter Einstellung angefordert)
• Gesundheitliche Eignung

Persönliche Anforderungen:
• Freundliches und aufgeschlossenes Auftreten
• Teamfähigkeit
• Verantwortungsbewusstsein
• Kreativität
• Einsatzbereitschaft
• Motivation, Offenheit und Engagement

Wir bieten:
• Direkte Verknüpfungen von theoretischen Wissen mit Praxiserfahrung
• Ausbildungsentgelt nach dem TVAöD – Besonderer Teil Pflege
• Qualitativ hochwertige Ausbildung
• Teilnahme an Fortbildungen
• Verantwortliche Mitgestaltung des pädagogischen Alltags
• Regelmäßige Anleitung zu pädagogischen Fragestellungen
• Teilnahme an Elterngesprächen
• Multidisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Fachdiensten
• Regelmäßige Reflexion zu Ihrem beruflichen Profil

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) senden Sie bitte bis zum 31.12.2019 an den
Bürgermeister der Gemeinde Selfkant
Haupt- und Personalamt
Am Rathaus 13
52538 Selfkant

Aus Gründen der Kostenersparnis wird gebeten, auf Klarsichthüllen, Prospektmappen oder Schnellhefter zu verzichten.

Nach oben